gtag('config', 'UA-64891617-2');
Drucken

Abkürzungen

Abkürzungen

 

 

Abkürzungen 


 

 

Analog  : keine Elekronik, Spannung des Trafos regelt Geschwindigkeit der Lok

D-Zug   : Fernzug der DB

DCC      : DCC Format, z,.b Tams Elektronik, Roco, Uhlenbrock u. andere

Digital  : Elektronische Daten steuern einen Decoder in der Lok für Geschwindigkeit, Licht etc

DB        : Deutsche Bahn

DB AG   : Bahn AG (Nachfolger der DB)

DR        : Deutsche Reichsbahn  (DDR)

DRG      : Deutsche Reichsbahn Gesellschaft

EAN      : Europäische Artikelnummer

EC        : EuroCity - Nachfolger des IC

Epoche  : -> siehe Epochenübersicht

Eil-Zug  : Beschleunigter Nahverkehr, hält nicht überall

EVP       : in Ersatzverpackung

FMZ       : Fleischmann Digital - wird nicht mehr produziert

Gtin       : -> siehe EAN

IC          : Intercity - Nachfolger des TEE

K.bay.St : Königlich bayerische Staatsbahn

K.P.E.V   : Königlich preußische Eisenbahnverwaltung    

LED        : Light Emitting Diode - Leuchtdiode 

LÜP        : Länge über Puffer

Mfx        : das Aktuelle Märklin Digitalformat, abwärtskompatibel zu MM

MM         : Motorola Format -> Märklin Digital kompatibel 

NEM       : Normen Europäischer Modellbahnen

NEM 651 : definiert eine 6-polige Schnittstelle (Spur N)

NEM 652 : definiert eine 8-polige Schnittstelle (Spur HO)

OVP       : in Originalverpackung

Plux       : Bauform einer Decoderschnittstelle

Rail-Com: Über RailCom geben im Digitalbetrieb Lokdecoder eine Rückmeldung an die Zentralei  

SBB       : Schweizer Bundesbahnen

SuSi       : Schnittstelle um einen Soundbaustein an einen Decoder anzuschließen 

TEE       : Trans Europa Express

 

Zustand :

Zustandsbeschreibung bei Gebrauchtware:

Zustand 1 = sehr gut

kaum bespielt, leichte Gebrauchspuren möglich
(very good condition, maybe little used)

Zustand 2 = gut

bespielt, in gutem Zustand, mit Gebrauchspuren
(in good condition, with slight traces of used)

Zustand 3 = befriedigend

bespielt, mit deutlichen Gebrauchspuren
(in acceptable condition, may have scratches)

Zustand 4 = ausreichend

deutlich bespielt, zum Spielen geeignet
(often played - strong used)

Zustand 5 = mangelhaft

Bastelware
(for handicrafts, damaged)